Detektei für Reykjavik

koordiniert vom nächstgelegenen Stützpunkt - keine Betriebsstätte

detektei_12

Reykjavik

seriös und kompetent

Wir von der Detektei TUDOR ermitteln auf der faszinierenden Insel Island als deutsche Privat- und Wirtschaftsdetektei in der Hauptstadt Reykjavik  und sind tätig bei Beobachtungen und Beweiserbringung in Zivil- und Strafrechtsangelegenheiten. In Reykjavik verfügen wir über Mitarbeiter, die dort mit einer hervorragenden Ortskenntnis Ermittlungen tätigen. Wollen auch Sie daraus Ihre Vorteile ziehen, kontaktieren Sie uns und erfahren Sie alles in einer kostenlosen Beratung.

Anpassung als A und O

Auch wenn Reykjavik als Hauptstadt mit an die 200.000 Menschen eine relativ kleine Bevölkerungszahl aufweist, ist es trotzdem nicht ohne weiteres möglich, dort ohne Erfahrung und Ortskenntnis zu ermitteln. Gerade im Einzugsgebiet von Reykjavik sind viele Behausungen von Menschen über kleine Gehöfte oder Häuseransammlungen verstreut und schnell verliert man die Übersicht. Aus diesem Grund setzen wir für Island-Fälle auch nur Island-Spezialisten ein. Diese sind nicht nur der isländischen Sprache mächtig, sondern verfügen über wichtige Kontakte und Quellen. Wichtig ist außerdem die genaue Kenntnis und Anpassung an die Natur und Umgebung in und um Reykjavik. Aber auch im industriellen Bereich ist Reykjavik mit einigen großen führenden Firmen wie Vodafone oder CPP Games gut aufgestellt. So ist es nicht verwunderlich, dass wir schon viele Fälle wegen Personalüberprüfung, Wirtschaftsspionage, Lohnfortzahlungsmissbrauch und Observationen von Mitarbeitern in unserer Detektei Reykjavik bearbeiten konnten.

Für alle Fälle gewappnet

Entscheiden Sie sich für unsere Detektei Reykjavik, stehen Ihnen professionelle Ermittler zur Verfügung, die nicht nur orts- und sprachkundig sind, sondern auch eine einwandfreie Dokumentation für Ihren Fall erstellen. Sie benötigen Unterstützung bei einem Kindesentzug? Wir helfen schnell und unkompliziert, wenn die Behörden noch am diskutieren sind.

Sie wollen endlich Klarheit in bestimmten Familienangelegenheiten? Wenden Sie sich an unsere Detektive. Oder sind Sie sich nicht sicher, ob Ihre Mitarbeiter in der Außendienststelle in Island auch wirklich ernsthaft arbeiten? Auch hierfür bieten wir die richtigen Strategien.

Zögern Sie nicht und fordern Sie eine erste unverbindliche Beratung bei uns ein. Natürlich schnell und diskret.



Internationale Detektei TUDOR ermittelt erfolgreich auf Island

Einer unserer Mandanten aus München fragte unsere Detektei TUDOR, ob wir auch auf Island Ermittlungen für ihn durchführen könnten. Wir erklärten ihm, dass dies für uns kein Problem darstellte. Gerade für Auslandseinsätze gibt es unsere Internationale TUDOR Detektei. Island gehört zu den Einsatzgebieten dieser Spezialisten und sie sind durch gute Orts- uns Sprachkenntnisse bestens darauf vorbereitet. Gute Kontakte und Informationsquellen in Island unterstützen zudem die ermittlerische Tätigkeit unserer Detektive. Unser Mandant war zufrieden und erteilte uns den Auftrag, die wirtschaftlichen Verhältnisse seiner Exfrau in Reykjavik zu prüfen, da er seit 6 Monaten geschieden war und einen monatlich hohen Betrag an Unterhalt an sie zahlen musste. Den Kontakt hatte sie zu ihm gänzlich abgebrochen, wodurch er keine Informationen hatte ob ihre Angaben stimmten, welche ihn zum Unterhaltsverpflichteten machten. Wir übernahmen den Auftrag.

Die Adresse der Zielperson gab unser Mandant den Detektiven. Reykjavik ist mit seinen gut 200.000 Einwohnern relativ klein, jedoch durch sehr weit verteilte Ansammlungen von Behausungen sehr unübersichtlich. Der Einsatz der Detektive in Island begann mit der Observation der angegebenen Adresse der Zielperson. Schnell zeigte sich, dass die Zielperson nicht anwesend war und auch bis spätabends nicht zurückkehrte. Dies war eigentlich verwunderlich, da sie angeblich alleine lebte und erwerbslos war. Auch am nächsten Tag erschien sie nicht an der Adresse. Hatten unsere Detektive Pech und sie war ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt in Urlaub gefahren? Ein Gespräch mit einem Nachbar brachte Licht in die Angelegenheit. Ihm war bekannt, dass sie oft bei einem Freund übernachtete und auch täglich in einer nahegelegenen Fischverarbeitungsfabrik arbeitete. Dies waren gleich zwei Neuigkeiten, welche es aber für uns zu überprüfen galt. Mithilfe eines Fotos der Zielperson von unserem Mandanten, konnte die Zielperson gegen 16 Uhr beim Verlassen der Fabrik identifiziert werden. Mit zwei Fahrzeugen, welche isländische Zulassungskennzeichen hatten, konnte sie unauffällig von unseren Detektiven verfolgt werden. Sie fuhr zu einer uns unbekannten Adresse und wurde dort von einem Mann bei der Begrüßung geküsst. Bis zum nächsten Morgen blieb sie dort und ging um 7:30 Uhr wieder zur Arbeit in der Fabrik. Hier ergaben die Ermittlungen der Detektive im Umfeld, dass die Zielperson bereits seit 4 Monaten mit dem Mann dort zusammenlebte und seit drei Monaten in der Fabrik arbeitete. Die Internationalen TUDOR Detektive für Island übergaben die Beweismittel an den Mandanten. Mit dabei waren natürlich Name und Anschrift des neuen Lebensgefährten, sowie die Anschrift der Fabrik.

Unser Mandant bedankte sich bei den Detektiven für ihre Leistungen in Reykjavik. Er konnte nun mit den gerichtsverwertbaren Beweismitteln die ungerechtfertigte Unterhaltsverpflichtung erfolgreich anfechten.

Ihre wirtschaftlichen und privaten Probleme sind bei unserer Internationalen TUDOR Detektei für Island gut aufgehoben. Professionell, legal und immer das Ziel vor Augen, ermitteln wir für unsere Mandanten mit fest angestellten Detektiven - nicht nur in Reykjavik! Wir sind ein starker Partner für Sie und beweisen dies auch bei jedem uns übertragenen Fall. Erfreut sind wir immer über das Feedback unserer Klienten. Sprechen Sie uns an und wir arbeiten Lösungsvorschläge aus. Mit uns dürfen Sie vielen unangenehmen Situationen in Zukunft Adieu sagen.