Detektei für Warschau

koordiniert vom nächstgelegenen Stützpunkt - keine Betriebsstätte

detektei_12

Warschau

wir finden Beweise

Wir von der Detektei TUDOR sind seit der Wende im Ostblock permanent in Warschau, so zu sagen als Detektei der ersten Stunde, mit Beobachtungen und Ermittlungen im Wirtschafts- und Privatsektor sowie im Personen- und Transportschutz beauftragt. Haben auch Sie einen Fall aus einem dieser Bereiche? Dann erkundigen Sie sich über Ihre Möglichkeiten.

Persönliche Bande

Einige Mitarbeiter des Hauses Detektiv TUDOR nutzen das Polnische muttersprachlich. Sie sind somit mit der polnischen Kultur und Mentalität bestens vertraut und deshalb für die privaten und gewerblichen Auftraggeber der Detektei TUDOR die ersten Ansprechpartner, wenn es um Einsätze in und aus Polen geht. Nach zwanzig Jahren permanenter Aktivitäten in Warschau kennen sich die Ermittler der Detektei Warschau im Stadtgebiet der 1,7-Millionen Einwohner Metropole sehr gut aus.

Unsere Tätigskeitsgebiete

Speziell bei der Suche nach gestohlenen Luxuslimousinen aus ganz Europa und deren Rückführung in Warszawa und im Umland mit wie Pruszków, Grodzisk Mazowiecki,  Wolomin und Legionowo sowie in ganz Masowien mit Radom, Plock, Siedlce und Legionowo haben sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen hervorragenden Namen gemacht.

Neben den klassischen Tätigkeiten einer Berufsdetektei wie Beobachtungen und Ermittlungen zum Zivil- und Strafrecht kommen unsere Spezialisten im Auftrag der polnischen Wirtschaft und privater Mandanten vornehmlich auch bei Personenschutz und  Transportschutz zum Einsatz.

Seit 45 Jahren erfolgreich

Die stetige Einsatzbereitschaft, große Erfahrung und modernste Technisierung unserer Privatdetektive und Wirtschaftsdetektive haben uns als Detektivdienstleister nicht umsonst zu einem der Branchenführer in Deutschland heranwachsen lassen. Schon seit über 45 Jahren vertrauen uns unsere Kunden und konnten sich von unserer zielorientierten und erfolgsversprechenden Vorgehensweise überzeugen. Das Ziel, Beweise zu sammeln für Gewissheit oder auch ein Gerichtsverfahren hat bei uns neben Diskretion oberste Priorität. Davon können Sie sich selbst überzeugen. Das erste Beratungsgespräch, in dem Sie unsere Spezialisten eingehend beraten, ist dabei natürlich kostenlos.



Kindesentführung nach Polen dank Detektive in Polen aufgeklärt

Eine aufgeregte Dame aus Mainz bat uns vor drei Monaten um Hilfe. Ihr polnischer Lebensgefährte hatte sich mit dem gemeinsamen 4-jährigen Sohn abgesetzt. Vorausgegangen war die Trennung der 6-jährigen Beziehung. Weder das Kind noch der Lebensgefährte, konnten von den Behörden ausfindig gemacht werden. Sie machte sich große Sorgen und schaltete nun unsere Detektive für Polen ein. Ihr Arbeitgeber hatte der Mutter unsere Internationale TUDOR Detektei empfohlen, denn für ihn war unsere Detektei bereits mehrmals - vor der Wende in Polen - erfolgreich im Einsatz gewesen. So vertraute sie uns ihre Sorgen an und wir übernahmen den Auftrag.

Die Wahrscheinlichkeit war groß, dass der Lebensgefährte unserer Mandantin sich derzeit mit dem Kind in Warschau aufhielt. Dennoch beschäftigte sich ein Team unserer Detektive mit dem Umfeld des Vaters in Deutschland. Drei weitere Teams begannen in Polen zu agieren. Das Team in Deutschland konnte durch Ermittlungen bei den ehemaligen Arbeitskollegen bestätigen, dass die Zielperson einen engen Kontakt zu seiner Familie in Polen hatte. Da es keinen weiteren Hinweis auf den aktuellen Aufenthaltsort gab, setzten unsere Detektive in Warschau bei der Familie an. In die Observation der Familienangehörigen in Polen, wurden neben den Eltern der Zielperson auch sein Bruder und seine Schwester einbezogen.

Einige der eingesetzten Detektive für Warschau sprechen muttersprachlich polnisch, so dass nicht der Verdacht entstand, es handele sich bei den Detektiven um Ermittler aus Deutschland. Bei der observierten Schwester wurde die Spur dann heiß. Durch Ermittlungen wurde bekannt, dass die Schwester mit ihrem Mann ein Wochenendhaus in der Umgebung des ca. 30 km entfernten Zegrze- Stausee besaßen. Durch eine Observation des Wochenendhauses wurde schnell klar, dass es bewohnt war. Jedoch vermied der Bewohner es, sich außerhalb des Gebäudes zu zeigen. Um 4 Uhr morgens am folgenden Tag, erschien ein Fahrzeug auf dem Grundstück des Hauses. Eine Person öffnete das Garagentor und hinterlegte in der Garage einige Einkaufstüten. Dann verschloss er wieder das Garagentor und fuhr wieder fort. Mit einem langbrennweitigen Teleobjektiv konnte aus großer Entfernung am Schlüsselloch des Garagentores festgestellt werden, dass zehn Minuten später das Garagenlicht eingeschaltet wurde. Unsere Detektive für Warschau konnten davon ausgehen, es gab eine direkte Verbindungstür zwischen Haus und Garage. Der Bewohner ließ sich über diesen Weg unerkannt versorgen. Das war alles schon sehr verdächtig! Um jedoch weitere Schritte einleiten zu können, bedurfte es eines eindeutigen Beweises, dass wirklich der Gesuchte anwesend war.

Unseren internationalen TUDOR Detektiven für Polen fiel der Briefkasten ins Auge. Er war auf der Veranda angebracht und um ihn zu leeren musste man das Haus verlassen. Gegen ein Trinkgeld ließ sich der Postbote am nächsten Morgen dazu überreden, einige Prospekte dort einzuwerfen. Drei Detektive mit ihren Kameras warteten dann darauf, dass die bisher unbekannte Person den Briefkasten leerte. Um 10 Uhr war es dann soweit. Es gelangen den Detektiven aus ihren Verstecken zahlreiche hochauflösende Fotos. Die Bilder einer Kamera, welche einen guten Winkel zur Haustüre hatte gelangen sogar Fotos von innen. Auf den Bildern war nicht nur der Lebensgefährte unserer Mandantin zu erkennen, sondern die Bilder von innen zeigten eindeutig den 4-jährigen Sohn. Die Detektive der internationalen TUDOR Detektei für Polen verständigten die Behörden und stellten in der Zwischenzeit sicher, dass die Zielperson nicht mit dem Sohn verschwinden konnte.

Der Sohn wurde zu seiner Mutter nach Deutschland zurückgeführt. Sie war uns sehr dankbar. Endlich durfte sie ihren Sohn wieder in ihre Arme schließen. Für die anschließende Gerichtsverhandlung konnte unsere Mandantin auf zahlreiche Beweismittel dieses Einsatzes zurückgreifen.

Unsere Detektive der Internationalen TUDOR Detektei für Polen ermitteln für Sie bei wirtschaftlichen und privaten Auftragshintergründen. Verantwortungsbewusst gehen wir mit jedem Auftrag in Warschau und ganz Polen um. Gemeinsam mit Ihnen finden wir die ideale Vorgehensweise zu Ihrem Problem. Seriös, legal und mit dem richtigen Feingefühl, klären wir Ihren Fall zeitnah. Das positive Feedback unserer Mandantin hat unser Team sehr gefreut.